Das ist Oskar

Oskar ist die digitale Vermögensverwaltung für Dich und Deine Familie. Mit Oskar kannst Du ganz einfach sparen. Zum Beispiel größere Beträge für Dich und kleinere Beträge als Sparplan für Deine Kinder oder Enkel. Das alles übersichtlich und transparent in einer App. Das Geld wird professionell verwaltet und intelligent in ETFs (Exchange Traded Funds) und ETCs mit weltweiter Abdeckung investiert – mit dem für Dich, Dein Kind oder Deine Enkel passenden Risiko. Wenn Du es brauchst, kommst Du jederzeit an Dein Geld. Oskar beginnt bei einer Sparrate von 25€ im Monat und kostet maximal 1% p.a.

Rendite und Risiko

Oskar ist für Sparer mit einem langfristigen Anlagehorizont gedacht. Die Oskar Strategien partizipieren an den Renditemöglichkeiten der Kapitalmärkte, sind aber auch deren Schwankungen ausgesetzt.

Anlageuniversum

Mit ETFs und ETCs investierst Du in Aktien, Anleihen und Rohstoffe und hast dabei weltweite Abdeckung.

Keine Mindestlaufzeit

Du musst schnell an Dein Erspartes? Kein Problem: anders als bei vielen Produkten wie z.B. Versicherungen gibt es bei Oskar keine Kündigungsfrist.

Kosten

Es gibt keinen Ausgabeaufschlag, keine Performancegebühren und keine versteckten Kosten. Du zahlst lediglich eine Gebühr von 0,8% bis 1% p.a. Die ETFs kosten ca. 0,14% p.a.

So sicher ist Dein Geld

Im Falle der Insolvenz der Depotbank ist Dein Verrechnungskonto durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt und es besteht ein Herausgabeanspruch für die Wertpapiere in Deinem Portfolio.

Das bietet Dir Oskar

  • Professionelle Vermögensverwaltung
  • Immer die günstigsten ETFs
  • Weltweite Abdeckung
  • Schutz vor Inflation
  • und vieles mehr

Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Bitte beachte unsere Risikohinweise.

  • Die Geburt
  • Die Ansparphase
  • Die erste Wohnung
  • Das Abenteuer leben

So funktioniert Oskar.

Oskar ist ganz einfach.

In 15 Minuten zum Oskar Sparplan.

  • App downloaden oder direkt hier loslegen
  • Lege die Sparpläne für Dich oder Deine Kinder an
  • Kontoeröffnung bequem per Video-Ident
  • Fertig

Auch die Auszahlung des Vermögens ist später ganz einfach: Wähle, ob Du den ganzen Betrag auf einmal ausgezahlt haben oder lieber einen Auszahlplan über mehrere Monate oder Jahre möchtest. Natürlich kannst Du auch jederzeit die Sparrate ändern, aussetzen oder über das gesamte Geld verfügen.

Schon ab 25€ im Monat

Schon ab 25 € im Monat kannst Du Schritt für Schritt ein Vermögen aufbauen

Für die ganze Familie

Oskar für die ganze Familie. Ob für Dich selbst, Deine Kinder oder Deine Enkel – mit Oskar sparst Du für jeden individuell an

Ein- und Auszahlung

Ein- und Auszahlung. Lege ganz einfach individuelle Sparraten fest oder zahle Dir das Ersparte mit einem Klick aus

Sicherheit "Made in Germany"

Sicherheit genießt bei Oskar die höchste Priorität.

Dein Geld ist sicher, denn im Falle einer Insolvenz der Depotbank hast Du einen Herausgabeanspruch für Deine von der Depotbank verwahrten Wertpapiere. Das Geld auf dem Verrechnungskonto ist bis zu einer Einlagenhöhe von 100.000 € durch die Einlagensicherung des Bundesverbands deutscher Banken und darüber hinaus bis zu einem gewissen Betrag durch den Einlagensicherungsfonds des BdB geschützt. Durch die Verwendung eines Referenzkontos ist schließlich sichergestellt, dass Auszahlungen immer nur auf das von Dir hinterlegte Girokonto erfolgen. Selbstverständlich werden Deine Daten gemäß DSGVO verarbeitet und genügen höchsten Datenschutzanforderungen.

Rendite

Oskar macht den Unterschied.

Wusstest Du, dass Du mit einem Sparplan von 100 € pro Monat nach 18 Jahren ein Vermögen von 46.887 € ansparen kannst? Es können allerdings auch nur 22.604 € sein. Der erste Betrag entsteht, wenn Du eine jährliche Rendite von 8% unterstellst (das ist die durchschnittliche jährliche Rendite des DAX in den letzten 15 Jahren). Der zweite Betrag entsteht über die Anlage in ein Sparbuch mit 0,5% Verzinsung. Die richtige Auswahl Deiner Anlage hat also riesige Auswirkungen auf das Endergebnis.

Die Wertentwicklung der Oskar Anlagestrategien

Im Zeitraum zwischen Januar 2003 und Juni 2019 hätten die Oskar Anlagestrategien eine jährliche Rendite in Höhe von 6,8% (Oskar 50), 7,4% (Oskar 60), 8,0% (Oskar 70), 8,7% (Oskar 80) und 9,3% (Oskar 90) erzielt. Bei dieser Berechnung sind die Kosten für Oskar bereits abgezogen!

Betrachtungszeitraum: 31.12.2002 bis 30.06.2019.

Wertentwicklung: Die dargestellte simulierte historische Wertentwicklung der Oskar
Anlagestrategien basiert auf den täglichen Gesamtrenditen der ETFs bzw. ETCs im
aktuellen Anlageuniversum (gemäß der Oskar-Website) multipliziert mit der
jeweiligen Gewichtung (gemäß den Anlagerichtlinien in den Vertragsbedingungen
des Vermögensverwalters).

Falls in einem Zeitraum keine Kursdaten der ETFs bzw. ETCs verfügbar sind, wird die Entwicklung des zugrundeliegenden Finanzindizes bzw. Rohstoffs für die Berechnung verwendet. In den dargestellten Wertentwicklungen sind Kosten für die Vermögensverwaltung und die Servicevergütung in Höhe von jeweils 0,425% p.a., die Kosten für den Wertpapierhandel von 0,15% p.a. sowie die Produktkosten der ETF-Anbieter in Höhe von durchschnittlich 0,14% p.a. bereits berücksichtigt. Zu entrichtende Steuern bleiben unberücksichtigt, da steuerliche Effekte von individuellen Umständen abhängen und insofern der Vergleichbarkeit von Wertentwicklungen nicht dienlich sind. Wende Dich bitte an einen Steuerberater,sofern Du Fragen zu Deiner steuerlichen Situation hast. Die Vermögensanlage an Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden. Der Wert Deiner Vermögensanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen.Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Bitte beachte hierzu unsere Risikohinweise.

Das kostet Oskar

Oskar bietet Dir eine professionelle Vermögensverwaltung, die erstaunlich günstig ist.
Die Kosten p.a. liegen bei 0,80% für Anlagebeträge ab 10.000 € bzw. bei 1,00% für Anlagebeträge darunter.

Jetzt OSKAR herunterladen

Lade Dir jetzt Oskar als App herunter, für iOS oder Android
Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Deiner Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Bitte beachte unsere Risikohinweise.