Lohnt sich: Vermögensverwaltung mit ETFs

Was zeichnet eigentlich eine gute Vermögensverwaltung aus? Kann die Kombination aus Vermögensverwaltung und ETFs Vorteile bringen? Wir zeigen Dir, welchen Nutzen Dir der digitale Vermögensverwalter Oskar bringt und wie Du mit Oskar – fernab leidiger Rentendiskussionen – souverän und bequem Vermögen aufbaust. Definition: Was ist eigentlich eine Vermögensverwaltung?   Der Begriff der Vermögensverwaltung ist in […]

Alles, was Du über private Altersvorsorge wissen musst

Weil die gesetzliche Rentenversicherung bei vielen Beitragszahlern im Alter den Lebensstandard nicht aufrechterhalten kann, wird private Altersvorsorge immer wichtiger. Beginne möglichst früh und beziehe in Deine Planungen auch die flexiblen, digitalen Möglichkeiten ein. Je früher Du Deine private Vorsorge auf den Weg bringst, desto größer der geldwerte Vorteil. Der digitale Vermögensverwalter Oskar legt Dein Kapital […]

Vorteile der passiven Investmentstrategie mit ETFs

Passive Anlagestrategien werden aus guten Gründen immer beliebter. Beim digitalen Vermögensverwalter Oskar bilden sie daher gewissermaßen die „DNA“: Gleich zehn breit anlegende Indexfonds sind die Grundlage für langfristigen, entspannten Kapitalaufbau. Doch was genau ist eigentlich eine passive Anlagestrategie? Viele Anleger und Sparer möchten berechtigterweise vor ihrem ersten Investment wissen, ob passives Investieren zu ihnen passt. […]

Acht gute Gründe für ETFs

ETFs haben die Welt der Geldanlage nachhaltig verändert. Die Abkürzung steht für Exchange Traded Funds und wartet gegenüber dem wahllosen Kauf von Einzelaktien beim langfristigen Vermögensaufbau mit geldwerten Vorteilen auf. Wir haben acht gute Gründe für die Altersvorsorge mit ETFs zusammengetragen. Kennst Du den Namen John C. Bogle? Nicht jedem ist er, der eng mit […]

Emerging Markets: In Schwellenländer investieren – so geht’s

Schwellenländer boten langfristig die mit Abstand höhere Rendite. Beim digitalen Vermögensverwalter Oskar sind sie daher fester Bestandteil der weltweiten Aktienauswahl. Weshalb Schwellenländer im Portfolio unentbehrlich sind, verraten Dir schon rudimentärste Kennzahlen. Wer gehört zu den Schwellenländern?   Die Bezeichnung Schwellenland (Synonym: Schwellenmärkte, im Englischen “Emerging Markets” genannt) lässt bereits auf die Definition schließen: Diese für […]

Nebenwerte ganz groß: Die Vorteile von Small Caps für Deinen Vermögensaufbau

Kleine Unternehmen („Small Caps“) haben beim Vermögensaufbau ganz besondere Reize. Mit dem MSCI World Small Cap-ETF baut Oskar diese Unternehmens-Klasse in Dein Portfolio ein. Definition: Was sind Small Caps?   Man unterscheidet verschiedene Größen von Unternehmen, wobei “Cap” die Kurzform des englischen Wortes Capitalization ist und den Marktwert (Kapitalisierung) bezeichnet. “Small Caps” sind kleinere Unternehmen. […]

Mit Oskar in die USA: US-Aktien für die Altersvorsorge

Die USA sind seit Dekaden ein Eldorado für Anleger. Grund genug, einen Blick auf die Vorzüge der weltgrößten Volkswirtschaft aus Investoren-Perspektive zu werfen. Und auch zu schauen, wie Du mit Oskar die Rendite des US-Aktienmarktes in Deine Altersvorsorge erfolgreich integrieren kannst. Die Vereinigten Staaten sind mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von knapp 21 Billionen US-Dollar (Stand: […]

Altersvorsorge mithilfe von ETFs

Kaum ein Bereich der Geldanlage ist lebensentscheidender als die Altersvorsorge. Planung lohnt sich: Denn schon kleinste Änderungen der Startbedingungen können durch den Zinseszins Dein Vermögen für den Renteneintritt erheblich voranbringen. In Zeiten von Versorgungslücken gesetzlicher Renten, Nullzinspolitik und hoher Gebühren der zumeist wenig flexiblen Lebensversicherungen wächst zudem die Bedeutung digitaler Vermögensverwaltung für die Altersvorsorge. Ein […]

Deutsche Millionäre setzen auf Cash, Aktien und Risikodiversifikation

Was können Privatanleger von Reichen und Superreichen lernen und was nicht? Bei Personen, die über ein liquides Vermögen von mindestens einer Million US-Dollar verfügen (High Net Worth Individuals), waren Aktien im Jahr 2018 die wichtigste Asset-Klasse. Im ersten Quartal 2019 hingegen setzten die High Net Worth Individuals (HNWI) vor allem auf Bargeld und bargeldähnliche Mittel, […]

Anlegen für Kinder – lohnt sich

Für seine Kinder anzusparen macht besonders Sinn, denn bis sie finanziell auf eigenen Beinen stehen, fallen große Ausgaben an. Und: je älter die Kinder werden, desto höher werden die Aufwendungen. 130.000 Euro kostet ein Kind im Schnitt bis zu seinem 18. Lebensjahr (Quelle: familie.de). Danach kommen weitere Kosten hinzu, zum Beispiel für die Ausbildung, das […]