Rendite

Wusstest Du, dass Du mit einem Sparplan von 100 € pro Monat nach 18 Jahren ein Vermögen von 46.887 € ansparen kannst? Es können allerdings auch nur 22.604 € sein. Der erste Betrag entsteht, wenn Du eine jährliche Rendite von 8% unterstellst (das ist die durchschnittliche jährliche Rendite des DAX in den letzten 15 Jahren). Der zweite Betrag entsteht über die Anlage in ein Sparbuch mit 0,5% Verzinsung. Die richtige Auswahl Deiner Anlage hat also riesige Auswirkungen auf das Endergebnis.

Die Geldanlage an den Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden. Bitte beachte unsere Risikohinweise.

Die Rendite-Erwartung der Oskar Anlagestrategien

In Zeiten von Niedrigzinsen erzielen klassische Anlageformen wie das Sparbuch kaum oder sogar keine Renditen mehr. Wer stattdessen in den breiten Aktienmarkt anlegt, hat historisch gesehen beste Aussichten auf eine gute Rendite. So lag zum Beispiel die durchschnittliche Rendite des DAX über einen Zeitraum von 15 Jahren lt. Deutschem Aktieninstitut bei 8% pro Jahr (Siehe DAI).

Um eine möglichst große Rendite zu erzielen, und gleichzeitig das Risiko zu reduzieren, legt Oskar Dein Geld weltweit gestreut in ETFs und ETCs und damit am Kapitalmarkt an. Die Höhe der Aktienquote (zwischen 50 und 90 Prozent) bestimmst Du. Da Investments am Kapitalmarkt Schwankungen unterliegen und nicht vorhergesagt werden können, haben wir in der nachfolgenden Tabelle die erwarteten Renditen der Oskar-Strategien errechnet.

Oskar 50 Oskar 60 Oskar 70 Oskar 80 Oskar 90
Gute Entwicklung 8,81% 10,03% 11,24% 12,44% 13,66%
Mittlere Entwicklung 4,35% 4,74% 5,11% 5,45% 5,78%
Schlechte Entwicklung 0,06% -0,28% -0,68% -1,11% -1,56%
Oskar 50 Oskar 60 Oskar 70 Oskar 80 Oskar 90
Gute Ent-wicklung 8,81% 10,03% 11,24% 12,44% 13,66%
Mittlere Entwicklung 4,35% 4,74% 5,11% 5,45% 5,78%
Schlechte Ent-wicklung 0,06% -0,28% -0,68% -1,11% -1,56%
 
 
Beispiel 1:
Rendite-Erwartung für die Oskar 90 Anlagestrategie
Einmalanlage 10.000 Euro, Sparplan 0 Euro pro Monat, Laufzeit 20 Jahre
 
 
Beispiel 2:
Rendite-Erwartung für die Oskar 90 Anlagestrategie
Einmalanlage 0 Euro, Sparplan 150 Euro pro Monat, Laufzeit 20 Jahre

Die Rendite-Erwartung stellt die mögliche Verteilung der Wertentwicklungen des Anlagebetrags nach 20 Jahren anhand verschiedener Szenarien dar. Die Angaben in Euro basieren auf Deinem anfänglichen Anlagebetrag, Deiner monatlichen Einzahlung sowie der erwarteten (mittleren) Rendite für die gewählte Anlagestrategie. Die Wahrscheinlichkeit dieser Szenarien wird hierbei in der Größe Quantil abgebildet. Ein Quantil ist ein Schwellenwert: Ein bestimmter Anteil der Werte ist kleiner als das Quantil, der Rest ist größer. Ein Beispiel: Das 5% Quantil ist der Wert, der von 5% der möglichen Wertentwicklungen unterschritten wird. Das 5%-Quantil stellt eine schlechte Wertentwicklung dar, das 50%-Quantil eine mittlere und das 95%-Quantil eine gute Wertentwicklung. Wertentwicklungen unter dem 5%- und über dem 95%-Quantil sind mit entsprechend geringer Wahrscheinlichkeit möglich. Einzelheiten hierzu findest Du in der ”Erläuterung der Rendite-Erwartung” auf www.oskar.de.

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für künftige Wertentwicklung. Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. In der dargestellten Rendite-Erwartung sind Kosten für die Vermögensverwaltung und die Service-Gebühr in Höhe von jeweils 0,425% p.a., die Kosten für den Wertpapierhandel von 0,15% p.a. sowie die Produktkosten der ETF-Anbieter in Höhe von durchschnittlich 0,14% p.a. bereits berücksichtigt. Zu entrichtende Steuern bleiben unberücksichtigt, da steuerliche Effekte von individuellen Umständen abhängen und insofern der Vergleichbarkeit von Wertentwicklungen nicht dienlich sind.

Darum lohnt es sich,
in die Kapitalmärkte
zu investieren

Oskar ist für Sparer mit einem langfristigen Anlagehorizont von >10 Jahren gedacht. Um eine möglichst große Rendite zu erzielen, legt Oskar Dein Geld in ETFs und ETCs an.

ETFs sind Investmentfonds, die einen Index (z.B. den DAX) kostengünstig nachbilden und dabei nahezu die identische Entwicklung wie der zugrundeliegende Index erzielen. Im Vergleich dazu sind herkömmliche Fonds sehr viel teurer und erzielen oft eine schlechtere Rendite als der Vergleichsindex.

Die durchschnittliche Rendite des DAX über einen Zeitraum von 15 Jahren lag lt. Deutschem Aktieninstitut bei 8% pro Jahr. Noch wichtiger ist allerdings, dass es zwischen 1969 (Start der Aufzeichnung) und 2018 niemals eine negative 15-Jahresrendite bei einem Investment in den DAX gab. Also egal, zu welchem Zeitraum zwischen 1969 und 2018 man in den DAX investiert hätte, man hätte nach 15 Jahren kein Geld verloren (Siehe DAI). Die niedrigste Rendite lag bei 2,3% p.a. und das ist immer noch ein Vielfaches dessen, was Du aktuell für Tagesgeld bekommst. 

Das wird aus 25 €, 50 €, 100 €, 200 €

 Hier siehst Du, welches Vermögen in 20 Jahren mit den Beispielrenditen 3% p.a., 5% p.a. und 8% p.a. aus einem monatlichen Sparplan entstehen kann. In dieser Tabelle sind Kosten und Steuern nicht berücksichtigt
Monatliche Sparrate 3% Rendite 5% Rendite 8% Rendite
25€ 8.192 € 10.188 € 14.323 €
50€ 16.384 € 20.377 € 28.647 €
100€ 32.768 € 40.754 € 57.294 €
200€ 65.537 € 81.508 € 114.588 €
500€ 163.842 € 203.768 € 286.469 €

Jetzt OSKAR herunterladen

Oskar ist der unkomplizierte ETF-Sparplan für Kinder und Erwachsene.
Lade Dir jetzt Oskar als App herunter, für iOS oder Android

Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Deiner Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Bitte beachte unsere Risikohinweise.