Vermögenswirksame Leistungen (VL) mit ETFs von OSKAR

Gute Nachrichten: ab jetzt kannst Du mit OSKAR auch die vermögenswirksamen Leistungen (VL) Deines Arbeitgebers nutzen, um für die Altersvorsorge anzusparen.

Denn jetzt gibt es das neue OSKAR VL-Konto Als OSKAR-Kunde kannst Du das neue Konto in 5 Minuten eröffnen und schon spart Dein Arbeitgeber bis zu 40 Euro pro Monat für Dich an.

Wenn Du VL-berechtigt bist (was auf die meisten Arbeitnehmer zutrifft, frage am besten Deine Personalabteilung), solltest Du Dir das auf keinen Fall entgehen lassen, denn nach ein paar Jahren können aus dem geschenkten Geld vom Arbeitgeber ein paar Tausend Euro werden.

Du hast schon einen anderen VL-Vertrag, der aber kaum Rendite bringt? Kein Problem: Du kannst ab jetzt trotzdem OSKAR-VL nutzen und Deinen alten Vertrag einfach ruhen lassen (mehr dazu in den FAQs).

Das Besondere an OSKAR VL?

 

OSKAR VL bietet eine rein aktienbasierte ETF Vermögensverwaltung ohne Grundgebühren (es fallen lediglich die normalen OSKAR Kosten an). Damit hast Du die Möglichkeit, Deine vermögenswirksamen Leistungen günstig und renditeorientiert am Kapitalmarkt anzulegen.

Wie eröffne ich ein OSKAR-VL Konto?

 

Wenn Du noch kein OSKAR Kunde bist, klicke einfach auf der Webseite auf „Kunde werden“ und wähle dann ein „vermögenswirksame Leistungen Konto“. Wenn Du schon ein OSKAR Konto hast, logge Dich einfach in Deinen OSKAR Account ein, klicke auf das „+“-Symbol und wähle dann „vermögenswirksame Leistungen Konto“ eröffnen (Hinweis: Das geht aktuell nur über die Webseite und noch nicht über die OSKAR Apps). Das VL-Konto siehst Du dann als zusätzliches Konto in Deinem OSKAR Account.

Mehr zu OSKAR VL findest Du hier: Vermögenswirksame Leistungen mit ETFs

Disclaimer

Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Deiner Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Bitte beachte unsere Risikohinweise.